Die Kind-krank-Katastrophe

Die Kind-krank-Katastrophe Die Tage werden kürzer, die Nasen tropfen und die Viren feiern Party. Im Herbst leben Eltern quasi in einem Dauer-Horror-Film: Man sieht es kommen, hofft, dass es vorüber geht – doch eines Tages ist es soweit. Das Kind ist krank und kann nicht in die Kita oder die Schule. So neulich auch im […]

Hier geht's weiter...

Gleichberechtigte Elternschaft, ernstgemeinte Fragen und sachliche Antworten

Gleichberechtigte Elternschaft, ernstgemeinte Fragen und sachliche Antworten Gastbeitrag von Dr. Mama Wie mich diese erstaunt gestellten Fragen nerven! Denn die Antwort ist einfach: Die Kinder haben auch einen Vater. Er ist, Überraschung, durchaus in der Lage, sie zu versorgen. Sogar, wenn sie krank sind! Als die Kinder kleiner waren, hat er beispielsweise an drei Tagen […]

Hier geht's weiter...

Rettungsanker Routinen

Rettungsanker Routinen Heute habe ich in der Bahn einen Artikel über Abtreibungen gelesen. Der Inhalt tut hier gar nichts zur Sache (und ich weiß nicht mehr wo, daher kann ich ihn euch nicht verlinken). Was ich aber sehr gut erinnere: Die 27-jährige Autorin hatte panische Angst mit einem Kind langweilig zu werden, auf Spielplätzen eingesperrt zu […]

Hier geht's weiter...

Ist es wichtig, wer es sagt?

Ist es wichtig, wer es sagt? Über die Aufmerksamkeit für Autoren und Themen Bloggender Papa trifft ’nen Nerv Letzte Woche hat Steffen Pelz an dem letzten Krankheitsbeispiel seines Sohnes aufgezeigt, warum das System des Krankengelds bei „Kind krank“ völlig absurd ist. Oder wie Einhalb ihr neues Lieblingswort einbringen würde „hirnrissig“ (ich glaube, sie fährt zu oft mit Opa […]

Hier geht's weiter...